Skip to main content

NEUESTEN NACHRICHTEN

Meta-Analyse: Hochdosiertes Vitamin D (50 Mikrogramm) schützt vor vielen Krankheiten

Meta-Analyse: Hochdosiertes Vitamin D (50 Mikrogramm) schützt vor vielen KrankheitenVitamin D ist wichtig für unsere Knochen, unsere Stimmung, die Immunabwehr, den Blutzuckerspiegel, die Regulierung von Entzündungen, die Vorbeugung von Krebs und viele andere Funktionen. Die meiste Aufmerksamkeit wurde bisher auf die Rolle von Vitamin D bei der Vorbeugung gegen brüchige Knochen gelenkt und nicht auf seine Fähigkeit, alle anderen Mangelkrankheiten zu verhindern, die mit schlechtem Wohlbefinden, Krankheit und frühem Tod verbunden sind. Vitamin-D-Mangel ist ein globales Problem, und die Wissenschaft ist sich noch nicht einig darüber, wie viel Vitamin D wir Menschen brauchen. Einer neuen Metaanalyse zufolge, die in der Zeitschrift Nutrients veröffentlicht wurde, scheint jedoch eine tägliche Supplementierung mit 50 Mikrogramm Vitamin D für die meisten Erwachsenen eine angemessene und sichere Dosis zu sein.

Weiterlesen ...

Anti-aging

- mit Vitaminen und Mineralien

Anti-aging mit Vitaminen und Mineralien

Man sieht es Ihrer Haut an, wenn sie nicht von innen mit Nährstoffen versorgt wird, ganz gleich, welche äußerlichen Mittel Sie anwenden

Klicken Sie hier, um mehr über Anti-aging zu lesen

Meta-Analyse: Hochdosiertes Vitamin D (50 Mikrogramm) schützt vor vielen Krankheiten

Meta-Analyse: Hochdosiertes Vitamin D (50 Mikrogramm) schützt vor vielen KrankheitenVitamin D ist wichtig für unsere Knochen, unsere Stimmung, die Immunabwehr, den Blutzuckerspiegel, die Regulierung von Entzündungen, die Vorbeugung von Krebs und viele andere Funktionen. Die meiste Aufmerksamkeit wurde bisher auf die Rolle von Vitamin D bei der Vorbeugung gegen brüchige Knochen gelenkt und nicht auf seine Fähigkeit, alle anderen Mangelkrankheiten zu verhindern, die mit schlechtem Wohlbefinden, Krankheit und frühem Tod verbunden sind. Vitamin-D-Mangel ist ein globales Problem, und die Wissenschaft ist sich noch nicht einig darüber, wie viel Vitamin D wir Menschen brauchen. Einer neuen Metaanalyse zufolge, die in der Zeitschrift Nutrients veröffentlicht wurde, scheint jedoch eine tägliche Supplementierung mit 50 Mikrogramm Vitamin D für die meisten Erwachsenen eine angemessene und sichere Dosis zu sein.

Lesen Sie mehr darüber, wie hochdosiertes Vitamin D (50 Mikrogramm) vor vielen Krankheiten schützt

  • Erstellt am .

Zinkmangel erhöht das Risiko für Virusinfektionen und nachfolgende gefährliche Lungenentzündungen

Zinkmangel erhöht das Risiko für Virusinfektionen und nachfolgende gefährliche LungenentzündungenZink hat viele verschiedene Funktionen in der Immunabwehr, und ein Zinkmangel erhöht das Risiko von Infektionen und Durchfallerkrankungen, die weltweit eine Ursache für Krankheit und Sterblichkeit sind. Laut einer in der Zeitschrift Physiological Reports veröffentlichten Studie kann ein Zinkmangel auch zu Grippekomplikationen wie einer bakteriellen Lungenentzündung führen, die potenziell tödlich ist. Die Autoren gehen davon aus, dass Zink eine Schlüsselrolle bei der körpereigenen Abwehr von Atemwegsinfektionen, einschließlich COVID-19, spielt. Sie schreiben, dass Faktoren wie ungesunde Ernährung, Alterung, Alkoholismus, Darmerkrankungen und verschiedene Arten von Medikamenten den Bedarf des Körpers an Zink erhöhen können.

Lesen Sie mehr darüber, wie ein Zinkmangel das Risiko von Virusinfektionen und nachfolgenden Lungenentzündungen erhöht

  • Erstellt am .

Der Zusammenhang zwischen Osteoporose und Vitamin-D-Mangel nach den Wechseljahren

Der Zusammenhang zwischen Osteoporose und Vitamin-D-Mangel nach den WechseljahrenVitamin D ist wichtig für die zelluläre Kalziumaufnahme, die Knochengesundheit und eine Reihe anderer Funktionen. Laut einer großen chinesischen Studie, die in Frontiers in Nutrition veröffentlicht wurde, besteht ein direkter Zusammenhang zwischen dem weit verbreiteten Problem des Vitamin-D-Mangels und brüchigen Knochen und Osteoporose bei Frauen nach der Menopause. Es ist wichtig, Magnesium und Vitamin K2 einzubeziehen, da sie ebenfalls zur Knochengesundheit beitragen.

Lesen Sie mehr über den Zusammenhang zwischen Osteoporose und Vitamin-D-Mangel nach der Menopause

  • Erstellt am .

Vitamin B3 und NAD zur Energiegewinnung, für das Nervensystem und gegen das Altern

Vitamin B3 und NAD zur Energiegewinnung, für das Nervensystem und gegen das AlternVitamin B3 verdient aufgrund seiner Schlüsselrolle im zellulären Energiestoffwechsel, im Gehirn und Nervensystem, in unserer geistigen Gesundheit und in unserem Kreislaufsystem viel mehr Aufmerksamkeit. In den zellulären Kraftwerken finden wir die abgeleitete Form von B3, NAD genannt, die für einen Energieschub sorgt. Laut einer in StatPearls veröffentlichten Studie deuten Studien darauf hin, dass Vitamin B3 das Risiko von Alzheimer, Parkinson und anderen neurologischen Störungen, rheumatischer Arthritis, Muskelschwund und verschiedenen Krebsarten senkt. Viele Menschen haben aufgrund von Faktoren wie Alterung, genetischen Variationen und schlechter Verwertung des Vitamins einen erhöhten Bedarf an diesem Nährstoff.

Lesen Sie mehr über Vitamin B3 und NAD zur Energiegewinnung, für das Nervensystem und gegen Alterung

  • Erstellt am .

Vitamin C hemmt gefährliche Entzündungen bei Leukämie

Vitamin C hemmt gefährliche Entzündungen bei LeukämieEine Krebsart namens chronisch-myeloische Leukämie ist durch eine Überproduktion weißer Blutkörperchen gekennzeichnet, die zu Symptomen wie Müdigkeit, Infektionen und anderen Komplikationen führen kann. Ein weiteres charakteristisches Merkmal der chronischen myeloischen Leukämie ist die chronische Entzündung, die zum Fortschreiten der Krankheit beiträgt. Vitamin C scheint jedoch der Entzündung entgegenzuwirken, wie eine brasilianische In-vitro-Studie zeigt, die in der Zeitschrift Nutrients veröffentlicht wurde.

Lesen Sie mehr darüber, wie Vitamin C gefährliche Entzündungen bei Leukämie hemmt

  • Erstellt am .

Vitamin-D-Mangel erhöht die Sterblichkeit bei schwerkranken Patienten

Vitamin-D-Mangel erhöht die Sterblichkeit bei schwerkranken PatientenPatienten, die auf die Intensivstation eingeliefert werden, haben häufig einen Vitamin-D-Mangel, was zu mehr Komplikationen, einem längeren Aufenthalt auf der Intensivstation und einer höheren Sterblichkeit führt als bei Patienten, die einen ausreichenden Vitamin-D-Spiegel im Blut haben. Dies wurde in einer iranischen Studie aus drei Krankenhäusern nachgewiesen. Die Studie wurde im BMJ Nutrition veröffentlicht. Viele ältere Menschen und Menschen mit chronischen Krankheiten haben generell einen Mangel an Vitamin D, was ein Problem darstellt.

Lesen Sie mehr darüber, warum Vitamin-D-Mangel die Sterblichkeit bei schwerkranken Patienten erhöht

  • Erstellt am .

Die übersehene Rolle von Selen für die Gesundheit, Lebensdauer und Fruchtbarkeit

Die übersehene Rolle von Selen für die Gesundheit, Lebensdauer und FruchtbarkeitSelen unterstützt eine Vielzahl verschiedener Selenoproteine und Antioxidantien, die für unsere Immunabwehr, das Kreislaufsystem, den Krebsschutz, den Stoffwechsel, die Darmflora, die Fruchtbarkeit, das Nervensystem und die allgemeine Gesundheit wichtig sind. Dies wird in zwei Meta-Analysen beschrieben, die in Frontiers in Nutrition veröffentlicht wurden. Die Autoren weisen darauf hin, dass Selenmangel in weiten Teilen der Welt, auch in Europa, weit verbreitet ist und dass es sich dabei um ein Problem der öffentlichen Gesundheit handelt. Die große Frage ist, wie viel Selen wir brauchen, um vielen chronischen Krankheiten wirksam vorzubeugen und sie zu behandeln.

Lesen Sie mehr über die übersehene Rolle von Selen für Gesundheit, Lebenserwartung und Fruchtbarkeit

  • Erstellt am .

Rheumapatienten, die mit Methotrexat behandelt werden, haben eine niedrigere Sterblichkeitsrate, wenn ihr Vitamin-D-Spiegel hoch ist

Rheumapatienten, die mit Methotrexat behandelt werden, haben eine niedrigere Sterblichkeitsrate, wenn ihr Vitamin-D-Spiegel hoch istVitamin-D-Mangel ist ein häufiges Problem bei Patienten mit rheumatoider Arthritis. Wenn ihr Vitamin-D-Spiegel im Blut jedoch hoch ist, bevor sie mit einer Methotrexat-Therapie beginnen, sinkt ihre Sterblichkeit. Dies geht aus einer in der Zeitschrift Nutrients veröffentlichten Studie hervor, in der die Autoren die therapeutischen Eigenschaften von Vitamin D untersuchten. Beachten Sie, dass die offiziellen Vitamin-D-Empfehlungen zu niedrig sind, um die Blutspiegel des Nährstoffs zu optimieren.

Lesen Sie mehr darüber, warum Rheumapatienten, die mit Methotrexat behandelt werden, eine geringere Sterblichkeit aufweisen, wenn ihr Vitamin-D-Spiegel hoch ist

  • Erstellt am .

Es besteht ein Zusammenhang zwischen COVID-19-Todesfällen und Vitamin-D-Mangel in Europa

Es besteht ein Zusammenhang zwischen COVID-19-Todesfällen und Vitamin-D-Mangel in EuropaVor allem ältere Menschen und Menschen mit Coronavirus sind anfällig für COVID-19 und andere Atemwegsinfektionen. Außerdem ist es eine Tatsache, dass ein Mangel an essenziellen Nährstoffen die Immunabwehr beeinträchtigt und schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben kann, unabhängig davon, ob man geimpft ist oder nicht. Eine große Studie in 19 europäischen Ländern zeigt, dass ein niedriger Vitamin-D-Spiegel im Blut das Risiko einer komplizierten COVID-19-Infektion, eines Krankenhausaufenthalts und des Todes erhöht. Nach Ansicht der Wissenschaftler ist es notwendig, den Vitamin-D-Status der Menschen zu erörtern und zu optimieren, um sie vor künftigen Pandemien zu schützen.

Lesen Sie mehr über den Zusammenhang zwischen COVID-19-Todesfällen und Vitamin-D-Mangel in Europa

  • Erstellt am .

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt

"Nachdem ich die Q10-Kapseln rund eine Woche eingenommen hatte, spürte ich einen enormen Unterschied. Ich schlafe viel weniger und habe mehr Energie, um das Leben wieder zu genießen", sagt der 23-jährige Alan Piccini, der seit seiner Kindheit an extremen Erschöpfungszuständen und Muskelschmerzen leidet.

Weiterlesen
 

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden"Die Coenzym Q10-Kapseln haben mich von den schweren Nebenwirkungen meines Cholesterinsenkers befreit", erklärt Frau Franken. Früher litt sie unter äußerst unangenehmen Muskelschmerzen, einer geläufigen Nebenwirkung der sogenannten Statine.

Weiterlesen